Home
Arbeitsrecht
Sozialrecht
Familienrecht
Aktuelles
Gerichtsverfahren
Ehegattenunterhalt
Ehevertrag
Gewaltschutz
Hausratsaufteilung
Scheidung
Sorgerecht
Kindesunterhalt
Trennung
Umgangsrecht
Verfahrenskosten VKH
Versorgungsausgleich
Zugewinnausgleich
Tabellen & PKH
Miet & WEG-Recht
Insolvenzen
Online Mahnverfahren
Service / Downloads
Links
Rechtsanwälte
Kontakt
Kosten
So finden Sie uns
Impressum
Sitemap

 

Rechtsanwalt Meyer-Martin

   Rechtsanwälte Martin & Meyer-Martin

Waldemarstraße 20a     Tel.:   0381 666 477 7

18057 Rostock               Fax.: 0381 666 477 8

kanzlei@raemm.de

 


 

Trennung

Die Trennung ist natürlich Grundvoraussetzung der Ehescheidung. Ihr kommt aber auch eine besondere rechtliche Bedeutung zu.

Die Trennung ist sogar gesetzlich in § 1567 BGB normiert.

 

Dort heißt es, dass die Ehegatten getrennt leben, wenn keine häusliche Gemeinschaft besteht (oder nicht mehr besteht) und ein Ehegatte die Herstellung der Lebensgemeinschaft erkennbar ablehnt.

Gleichwohl kann ein Ehepaar in Ehescheiungsabsicht und damit getrennt in einer Wohnung leben.

Dies ist unter dem Bezug von Sozialleistungen auch nicht selten, wenn der Sozialversicherungsträgerden Umzug und die Bezahlung einer neuen Wohnung verweigert.

Voraussetzung ist dann jedoch innerhalb der Wohnung eine Trennung von Tisch und Bett. Die wirtschaftliche Einheit muss auch aufgehoben worden sein. Jeder der Partner muss in diesem Sinne für sich allein sorgen. Dies geht natürlich auch soweit, dass die Ehegatten nicht mehr in einem Zimmer schlafen sollten, getrennt voneinander Mahlzeiten einnehmen sollten. Auch getrenntes Einkaufen und die Besorgung der Wäsche ist in der Regel angeraten.

Tatsächlich wird im gerichtlichen Scheidungsverfahren nach dem Trennungszeitpunkt gefragt.

Ein kurzer Versöhnungsversuch hebt eine Trennung nicht gleich wieder auf. Als kurz in diesem Zusammenhang sieht die Rechtsprechung in der Regel einen Zeitraum von 3 Monaten an.

Rechtsanwälte Martin & Meyer-Martin Waldemarstraße 20a 18057 Rostock
Tel 0381 6664777 - Fax 0381 6664778 - eMail: kanzlei@raemm.de